Leuchtesmart Metering

Stromverbrauch

Wasserverbrauch

Heizverbrauch

Die Option smart Metering kann Ihren Energieverbrauch Zuhause messen und live darstellen. Die Energie kann ohne Einschränkung im Alltag eingespart werden.

Das smart Metering System von smart PLACE ist einfach zu bedienen und vielseitig. So können nicht nur normale Verbrauchsanzeigen grafisch dargestellt werden, sondern auch Energiegemeinschaften erstellt werden. Der Verbrauch von Energie, Heizung und Wasser wird durch die Verwaltung von extern pro Wohnung ausgewertet und verrechnet. Für diese digitale Energieanzeige liefert smart PLACE von der Software bis zur Hardware die komplette Lösung. Es können dafür handelsübliche M-Bus Zähler einge-setzt werden.

 

smart Metering Verbrauchsanzeige
Bei dieser Kategorie werden die Daten pro Wohnung oder EFH aufgezeichnet und dargestellt. Es können die Daten im gewünschten Zeitraum grafisch dargestellt und abgerufen werden. Die Daten werden auch in Franken und anderen Einheiten, welche zu einem besseren Verständnis von Energie beitragen (z.B. Anzahl Kaffeetassen oder Anzahl Badewannen), umgerechnet. So kann der Benutzer sich auch etwas unter den Verbrauchswerten vorstellen, wenn diesem der Wasserverbrauch in Anzahl Badewannen dargestellt wird. Nebst der grafischen Datenaufzeichnung wird auch noch die durchschnittliche Energie vom ganzen Gebäude angezeigt. Der Benutzer kann sich Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresziele für den individuellen Verbrauch setzen. Werden die Ziele nicht eingehalten, agiert das System dezent visuell, sodass man sich stetig verbessern kann.

 

smart Metering Energieverteilung
Diese Lösung wird hauptsächlich bei PV-Anlagen verwendet. Dabei sorgt die smart PLACE Steuerung dafür, dass die erzeugte Energie hauptsächlich im Gebäude selbst verbraucht wird. Das System misst die erzeugte Energie und kommuniziert direkt mit den Endverbrauchern wie Autoladestationen und Primär-anlagen. So wird beispielsweise der Boiler bereits schon am Tag geladen, da gerade Solarstrom zur Verfügung steht oder die Ladestationen schalten von Normalladen auf Schnellladen um.

 

smart Metering Verwaltung
Die Verwaltung kann auch von extern sämtliche Daten pro Wohnung auslesen und gleich abrechnen. Somit werden Dienstleistungen und Anlagen von Firmen wie Neovac usw. nicht mehr benötigt. Diese Daten gehen von Warmwasser, Kaltwasser, über Heizung, Kälte bis zu Stromenergie. Damit kann bei einer Energiegemeinschaft auch die Elektroenergie abgerechnet werden. Bei dieser Kategorie ist es wichtig, dass der Nutzer die abgerechneten Kosten in seinem smart Metering selbst nachvollziehen kann. Dabei gibt er die gleiche Zeitspanne der Rechnung in sein System ein und es resultiert die gleiche Energiezahl, welche auch auf der Rechnung steht. Somit bietet smart PLACE eine Transparenz wie kein anderes System.